Volker Bracht D.O.M.™

Arzt für Osteopathische Medizin

In Frankfurt

Kaiserstraße 3
60311 Frankfurt am Main
Tel. 069 – 48 00 54 96
Telefax: 069 – 59 67 88 02
frankfurt@osteoworld.de

In Bruchsal

Eggerten 34
76646 Bruchsal
Tel. 07251 – 322 28 20
Telefax: 07251 – 322 28 21
bruchsal@osteoworld.de

Akupunktur 2017-11-20T09:14:34+00:00

Was ist Akupunktur?

Die Akupunktur, als Teil der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM) ist mit mehr als 2200 Jahren eine der ältesten Heilmethoden Asiens. Sie gehört neben der Bewegungstherapie Qi-Gong, der Massagetherapie Tuina, der chinesischen Arzneimitteltherapie , sowie der chinesischen Ernährungstherapie zur traditionell chinesischen Medizin.

Inzwischen hat sich die Akupunktur auch in der westlichen Medizin etabliert. Sie arbeitet wie auch die Osteopathie ganzheitlich funktionell (Regulationstherapie)  indem sie die Selbstheilungskräfte des Körpers fördert.

Auf sogenannten Meridianen/ Energielaufbahnen fließt nach Meinung der Chinesen zwischen den Gegenpolen Yin und Yang Lebensenergie, Qi genannt. Entlang dieser Meridiane existieren über 400 definierte Akupunkturpunkte, welche stimuliert durch feine Nadeln den gestörten Energiefluss wieder normalisieren.

Große wissenschaftliche Studien konnten belegen, dass die Stimulation bestimmter Akupunkturpunkte Übelkeit und Erbrechen positiv beeinflussen, Schmerzen und erhöhte Muskelanspannung reduzieren, durchblutungsfördernd,  immunmodulierend und sogar Wehen fördernd wirken.

Akupunktur bei Erkrankungen wie Heuschnupfen, allergischem Asthma, Tennisellbogen, Menstruationsbeschwerden, Schlafstörungen, Magengeschwüren oder chronischen Wirbelsäulen-, Kniegelenks- leiden , zeigte sich der herkömmlichen medizinischen Therapien klar überlegen .

In der Regel genügen bei akuten Erkrankungen einige wenige Akupunktursitzungen, bei chronischen Krankheiten können aber deutlich mehr Behandlungen notwendig sein. Eine Akupunktursitzung dauert etwa 20 bis 30 Minuten und kann bis zu drei Mal pro Woche erfolgen. Hierbei wird der Patient ruhig und entspannt gelagert.

Die gesetzlichen Kassen erstatten eine TCM-Anamnese/  Akupunkturbehandlung im Rahmen bei chron. Knie – und Lendenwirbelsäulenschmerzen. Private Krankenversicherungen und private Zusatzversicherungen, erstatten je nach Vertrag Akupunktur im Rahmen einer Schmerzbehandlung, also z.B. bei Kopf-, Gelenk-, Schulter- und Wirbelsäulenschmerzen, Migräne und Menstruationsschmerzen.

(Akupunktur wird nur in Frankfurt bei Herrn Mohamad Adam angeboten)