Volker Bracht D.O.M.™

Arzt für Osteopathische Medizin

In Frankfurt

Kaiserstraße 3
60311 Frankfurt am Main
Tel. 069 – 48 00 54 96
Telefax: 069 – 59 67 88 02
frankfurt@osteoworld.de

In Bruchsal

Eggerten 34
76646 Bruchsal
Tel. 07251 – 322 28 20
Telefax: 07251 – 322 28 21
bruchsal@osteoworld.de

Arbeitsplatz Büro 2017-05-04T19:46:17+00:00
osteoworld_content_arbeitsplatz

Tatort Büro: Rückenschmerzen vorprogrammiert

Als trainierter „Schreibtischtäter“ kennen Sie das: verspannte Schultern, Nackenschmerzen, Rückenbeschwerden. Stundenlanges Sitzen vor dem Computer ist eine äußerst einseitige (Fehl-)Belastung für den Körper. Stammesgeschichtlich betrachtet kann unsere Wirbelsäule Gehen, Laufen, Stehen, Liegen oder Kriechen. Das Einzige, was die Wirbelsäule aufgrund ihres derzeitigen anatomischen Entwicklungsstandes eigentlich überhaupt nicht kann ist: eben das Sitzen. Langstreckenflüge, Autofahrten oder Marathon-Meetings auf meist unbequemen Designerstühlen sind das Schlimmste, das wir unserer Wirbelsäule antun können. Verspannungen, Fehlhaltungen und Schmerzen sind oft die Folgen. Viele von uns verbringen durchschnittlich mehr Zeit am Arbeitsplatz als im privaten Bereich, sitzen Stunde um Stunde am Schreibtisch, am Besprechungstisch oder am PC.

Laut einer DAK-Umfrage haben fast drei Viertel der Deutschen im Laufe ihres Berufslebens mit Rückenschmerzen zu tun. Besonders häufig sind Frauen betroffen (42 Prozent), bei den Männern wird mehr als jeder Vierte (28 Prozent) davon geplagt. Büroarbeit belastet den Rücken vor allem deshalb, weil sie mit Dauersitzen und Bewegungsmangel verbunden ist.

Auf diese Problematik haben wir uns spezialisiert. Informieren Sie sich jetzt über sinnvolle Maßnahmen zur Rückenprävention, zur Akutschmerzbeseitigung und für eine ergonomische Arbeitsplatzgestaltung.